Das SJSO darf wieder spielen! Für die Rückkehr auf die Konzertpodien besinnt es sich auf die Anfänge der romantischen Sinfonik.

Das Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester ist ein Orchester der besonderen Art: Aus allen vier Landesteilen der Schweiz kommen bis zu hundert junge Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 15 und 25 Jahren zusammen und führen unter der Leitung des international bekannten Dirigenten Kai Bumann anspruchsvolle Werke aus allen Epochen der klassischen Musik auf.

Joseph Haydn setzt kurz vor 1800 die Messlatte: Mit quirligem Schwung und intensiven Kontrasten, filigran Gearbeitetem und roh Elementarem wie dem berühmten, geheimnisvollen Paukenwirbel am Beginn.
Sein Schüler Ludwig van Beethoven knüpft daran an – und geht einen Schritt weiter: Grellere Bläserfarben, rasantere Rhythmen, aber auch Passagen wärmster Zärtlichkeit.

Joseph Haydn: Sinfonie Es-Dur Hob. I:103
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Dirigent: Kai Bumann

Unterstützt durch die Bank Cler.

Die aktuellsten Informationen rund um die COVID-19 Schutzmassnahmen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Änderungen auch kurzfristig möglich sind.