Das Jahr klingt im Casino Bern ganz besonders aus: mit einer fulminanten Premiere, mit einer würdigen Dernière und mit Musik aus aller Welt.

Premiere: Das erste Mal trifft der Stimmenkünstler Martin O. auf den innovativen Berner Dirigenten und Violinisten Droujelub Yanakiew und das gross besetzte Variaton Symphonieorchester. Gemeinsam lassen sie eine Rakete steigen, die gefüllt ist mit effektvollen Highlights aus der Klassik, orientalischen Klängen, reissenden Tänzen aus dem Balkan, zündenden südamerikanischen Rhythmen und einem sentimental explosiven Zäuerli aus dem Toggenburg.

Dernière: Zum letzten Mal wird ins alte Jahr geschaut, gelauscht und der Abschied gefeiert sowie auch durchlebt – damit der Übergang in das neue Jahr mit Schwung gelinge. Ein Silvesterkonzert der besonderen Art im neuen Casino Bern. Wahlweise mit oder ohne Silvester-Dinner buchbar.

Im Anschluss an das Konzert geht es im Haus musikalisch weiter, immer weiter – bis ins neue Jahr hinein.