Ein Gipfeltreffen der Politsatire, mitten in der Hauptstadt der Schweiz.

In Bern wird Politik gemacht – hier wird sie auch satirisch kommentiert. Am Puls des politischen Geschehens werden die Themen der laufenden Session und die aktuellen Diskussionen in der Parteienlandschaft aufgegriffen. Geschrieben und performt von erstklassigen Künstlerinnen und Künstlern. Humorvoll, intelligent und brandaktuell. Die Show findet jeweils während der ordentlichen Session des Parlaments statt – mit:

Gastgeberin: Lisa Catena
mit Matto Kämpf, Rebekka Lindauer und Gästen

Für eine musikalische Erweiterung des Abends sorgt eine schlagkräftige Musikerinnen-Fraktion. Das Trio, bestehend aus Mathilde Bernard an der Harfe, Aurora Pajón an der Flöte und Annie Rüfenacht an der Live-Elektronik, interpretiert mit elektro-akustischer Herangehensweise eine Auswahl von Hits aus der Klassik. Mittels elektronischer Klangbearbeitung wird das Klangpotential der Harfe und der Flöte erweitert und vermischt sich mit modularen Synthesizer-Sounds. Es entsteht ein akustisches Geflecht aus bekannten Melodien und neuen Klanglandschaften.

Die «Satire-Fraktion» gibt es auch viermal im Jahr auf Radio SRF 1 im «Spasspartout» oder als Stream auf www.srf.ch/sendungen/spasspartout