Mozarts Klavierkonzert, d-Moll, KV 466 & Mozarts Requiem, d-Moll, KV 626.

Im ersten Teil des Konzertes spielt die 16-jährige Berner Pianistin
Manoush Ruken Toth in Mozarts Klavierkonzert, d-Moll, KV 466.
Sie ist Gewinnerin des 1. Preises beim Steinway
Klavierspielwettbewerb Schweiz von 2016.
Lassen Sie sich anschliessend vom beeindruckenden Klangkörper
der über 90 Stimmen einhüllen und geniessen Sie Mozarts
Requiem, d-Moll, KV 626. Das Werk wird von vier Solist*innen,
dem Concentus Chor Zürich und dem Orchester Conductus unter
der Leitung von Donat Maron aufgeführt. Der Konzertabend
verspricht einen musikalischen Hochgenuss.

Dirigent

Donat Maron

Solisten/innen

Manoush Ruken Toth, Piano
Muriel Fankhauser, Sopran
Judith Lüpold, Mezzosopran
Reto Hofstetter, Tenor
Niklaus Kost, Bariton