Mozarts Klavierkonzert, d-Moll, KV 466 & Mozarts Requiem, d-Moll, KV 626.

Im ersten Teil des Konzertes spielt die 16-jährige Berner Pianistin Manoush Ruken Toth in Mozarts Klavierkonzert, d-Moll, KV 466. Sie ist Gewinnerin der internationalen Beecham Piano Competition 2022.

Lassen Sie sich anschliessend vom beeindruckenden Klangkörper der über 90 Stimmen einhüllen und geniessen Sie Mozarts Requiem, d-Moll, KV 626. Das Werk wird von vier Solist*innen, dem Concentus Chor Zürich und dem Orchester Conductus unter der Leitung von Donat Maron aufgeführt. Der Konzertabend verspricht einen musikalischen Hochgenuss.

Dirigent

Donat Maron

Ensemble

Concentus Chor Zürich, Orchester Conductus

Solisten/innen

Manoush Ruken Toth, Piano
Muriel Fankhauser, Sopran
Judith Lüpold, Mezzosopran
Reto Hofstetter, Tenor
Niklaus Kost, Bariton