Das Sinfonische Blasorchester Bern lädt zum grossen Jubiläumskonzert. Zusammen mit dem Solisten Simon Bürki feiert das SIBO ihr 40-jähriges Bestehen.

Orchester: Das SIBO ist ein Blasorchester der Höchstklasse. Seit 1979 pflegen die guten Amateur- und Berufsmusiker aus der Region Bern die konzertante Blasmusik. Dank zahlreicher Teilnahmen an nationalen und internationalen Veranstaltungen und Wettbewerben geniesst das Orchester eine hohe Anerkennung weit über die Grenzen der Stadt Bern hinaus.

Solist: Simon Bürki wurde 2000 in St.Gallen geboren. Im Jahr 2017 begann er die neue Etappe seiner Karriere, als er den ersten Platz in mehreren Wettbewerben in Folge gewann, darunter den 5. Internationalen Franz-Liszt-Wettbewerb für junge Pianisten in Weimar (Deutschland) und Ein Schritt auf dem Weg zur Meisterschaft in St. Petersburg (Russland). Zudem ist er Studienpreisträger des Migros-Kulturprozent.

Dirigent: Rolf Schumacher

Konzertprogramm

FANTASY VARIATIONS on a Theme by Niccolo Paganini | James Barnes

RHAPSODY ON A THEME OF PAGANINI, op. 43 | Sergei Rachmaninow (1873 – 1943) | arr. Carlo Balmelli
Solist: Simon Bürki (SG)

PRAISE JERUSALEM Variations on an Armenian Easter Hymn | Alfred Reed

SINFONIETTA #1 | Bart Picqueur