M. Ravel: Ma Mère l’Oye, 5 pièces enfantines L. v. Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15 J. Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur «London»

Martha Argerich vereint in einzigartiger Weise verblüffende Virtuosität mit bodenständiger Musizierfreude auf allerhöchstem künstlerischen Niveau, und das seit fast 70 Jahren, debütierte sie doch im Jahr 1949 als Siebenjährige mit Beethovens Erstem Klavierkonzert.» (Bachtrack) Erleben Sie die Künstlerin nun mit diesem Meisterwerk und in Partnerschaft mit Charles Dutoit und dem Orchestra della Svizzera Italiana im ersten Meisterzyklus Konzert im renovierten Casino. Ideale Voraussetzungen für eine unvergessliche Sternstunde und fulminanter Auftakt der neuen Saison.

Orchester: Orchestra della Svizzera Italiana

Dirigent: Charles Dutoit

Solistin: Martha Argerich, Klavier