I. Strawinsky Jeu de Cartes M. Ravel Klavierkonzert A. Dvorák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 «Aus der neuen Welt»

Unglaublich, aber wahr: nachdem die grosse Martha Argerich beim Meisterzyklus 2017 mit einem Duoabend auftrat, 2019 erstmals mit Orchester spielte und 2020 einen unvergesslichen Abend gemeinsam mit Renaud Capuçon gab, kehrt sie nun als Solistin zurück und spielt eines ihrer absoluten Lieblingskonzerte. Eine wunderbare Chance, die inzwischen 80-jährige Grande Dame des Klaviers noch einmal zu erleben! Das aus jungen Berufsmusikerinnen und -musikern bestehende Schweizer Nachwuchsorchester hat sich den legendären Charles Dutoit als Dirigenten ausgewählt und offeriert zwei orchestrale Glanzpunkte, welche den musikalischen Kernkompetenzen dieses Pultstars wunderbar entsprechen und gleichzeitig prädestiniert sind, um jugendliche Energie musikalisch erlebbar zu machen.

Martha Argerich, Klavier
European Philharmonic of Switzerland
Charles Dutoit, Leitung